Annas Erasmus Mode Bereichte aus Götheburg

Kategori: Moebel

Geschaeftsreise nach Komarno

Obwohl schon schade ist, dass der Herbst jetzt schon vorbei ist, gibt es trotzdem viele Sachen, die man jetzt bei uns in Stuttgart auch machen kann. So habe ich mich gestern schon mal nach verschiedenen Veranstaltungen umgeschaut, hab gesehen, dass es neben den Spielen vom VfB Stuttgart und HSV auch einige interessante Musicals hier gibt.


Ursprünglich hatte ich einig geplant, dieses Jahr nach Dortmund zu ziehen, um dort für ein Designunternehmen zu arbeiten. Allerdings, hatte ich dann für Stuttgart einfach das beste Angebot erhalten, und finde es jetzt auch gut, dass sich schnell in der Stadt eine Wohnung gefunden habe, und dass ich auch öfters zum spielen vom VfB Stuttgart gehen kann.


Letzte Woche war zum Beispiel auch Juventus Turin der Stadt und es war interessant zu sehen, wie beide Teams gegeneinander gespielt haben. Ich hatte mir auch noch ein paar Fansachen und roomscape schlafsofa Regal oft für das Spiel geholt und war froh, dass am Ende auch der VfB unentschieden gespielt hat.


Zwar hat sich Juventus Turin ziemlich stark gezeigt, aber meine waren beide Teams dann doch ebenbürtig. Abends bin ich dann auch mit meinen italienischen Freunden aus Turin und Mailand etwas Essen gegangen und wir haben noch einiges in der Stadt gemacht. Für die nächsten paar Wochen steht es bei mir im Unternehmen eine Geschäftsreise nach Komarno an, was wohl auch ziemlich interessant werden wird.


Ich war schon mal für ein halbes Jahr in der slowakischen Stadt und fand es damals auch interessant durch die Slowakei und durch Ungarn zu Reisen und hab die Zeit an der Uni Komarno auch genossen. Zwar ist die Stadt relativ klein, aber wenn man sich etwas umschaut und viele Freunde hat, kann man dort auch abends viel Spaß haben, oder auch mal in die ganzen Collectione Minetti sofasessel Angebote schauen. Schließlich ist die Slowakei in vielen Punkten auch noch relativ günstig und man kann auch viele schöne Sachen finden.


Unsere und Designunternehmen, hat jetzt dort auch eine Kampagne, bei der es mit zahlreichen Studenten der Universität Komarno zusammenarbeitet. Gemeinsam werden wir verschiedene Konzepte und Künstlerprojekte entwickeln, und dann auch sehen, ob man das ganze in Österreich, der Schweiz oder in anderen Ländern vermarkten könnte. Für die Slowakei, haben wir uns entschieden, da ich dort ziemlich gute Kontakte habe, und das ganze auch relativ günstig ist.

Zwar hätte man das ganze auch in Bratislava durchführen können, aber diese Stadt ist in den letzten Jahren von den Mieten und den ganzen Preisen her so stark gestiegen, dass man nicht unbedingt da dort arbeiten muss. Eine weitere Stadt, die aktuell auch im Bereich des Designs interessant ist in Stockholm. Dort habe ich jetzt auch schon Tickets und vladon möbel erfahrungen geholt, werde in den nächsten Wochen dort auf einer großen Designmesse sein.


Dadurch, dass meine Freundin auch aus Stockholm kommt, hat sie mir schon einige Tipps gegeben und mir einige ihrer Freunde empfohlen. Ich hoffe mal, dass diese mich auch durch die Stadt führen können.  

Silvester in München feiern

Nachdem der letzte Winter ziemlich mild war, scheint es so, als ob wir zumindest diesen Winter relativ Glück mit dem Schnee haben. In den letzten paar Tagen hatte schon doll geschneit, was jetzt auch für mich die tolle Möglichkeit gibt, endlich mal wieder Ski zu fahren.


Zwar glaube ich noch nicht, dass der Schnee lange liegen bleibt, wo trotzdem habe ich mich schonmal nach Winterreisen umgeschaut. Durch die Klimaveränderung, hat sich in den letzten Jahren ziemlich viel in den Skigebieten hier in Österreich verändert. War es vor ein paar Jahren noch normal, dass man für einen ganzen Winter lang bequem nach Slowenien fahren konnte, um dort Ski zu fahren, so hat sich auch dort schon ziemlich viel verändert.


Meine Freunde von der Uni Maribor hat mir zum Beispiel geschrieben, dass es dort in den Bergen schon seit einigen Jahren keinen Schnee mehr gibt, und dass die Slowenen deswegen auch nach Österreich fahren, um Ski zu fahren.


Für die Unternehmen hier ist es natürlich eine gute Sache. So gibt es neben den ganzen designimpex gutschein 2015 und Modegeschäften mittlerweile auch viele Reiseunternehmen, die sich auf geführte Skireisen und Wintersport spezialisiert haben. Auch bei uns in Salzburg freuen wir uns jetzt schon auf den Winter.

Grad in der Winterzeit kommen nämlich immer viele Touristen, die sich die Stadt in der winterlichen Atmosphäre anschauen möchten. Natürlich ist auch der berühmte Salzburger Weihnachtsmarkt jedes Jahr ein beliebtes Reiseziel, wo man dann neben typischen österreichischen Souvenirs, carl svensson schrank auch gutes Essen und viele schöne Andenken finden kann.


Auch hat sich Salzburg mittlerweile ziemlich gut gewandelt. Es gibt fast monatlich eine Vielzahl von verschiedenen Festspielen, die sich mit Musik und Kultur beschäftigen, und durchaus gut dazu geeignet sind, um auch viele Leute kennen zu lernen. Auch gibt es mittlerweile sehr viele Reiseverbindungen zwischen Bayern und Salzburg, die dazu führen, dass man von München aus innerhalb von 4 h auch in der Stadt es, und nicht viel Geld dafür ausgeben muss.

Auch ich war vor ein paar Monaten in München, und hab mir dort das Oktoberfest angeschaut. Dabei hatte ich mir auch carl svensson garderobe geholt, und hatte mich gefreut, dass ich bei einer Freundin übernachten kann. Schließlich sind die Mietpreise in München während des Oktoberfestes auch so hoch, dass man als normaler Mensch dort kaum übernachten kann. Deswegen war es dann auch schon, sich die Stadt zusammen mit einer Freundin anzuschauen und auch mal in die Oper München zu gehen.


Wahrscheinlich werde ich mit meiner Familie auch wieder zu Silvester nach München fahren, um dort am Starnberger See zu feiern. Ursprünglich hatten wir eigentlich Vorgehabt dieses Jahr zum Schloss Bratislava zu fahren um dort Silvester zu feiern. Allerdings ist das Angebot mit dem Starnberger See auch sehr interessant, weshalb wir uns jetzt dafür entschieden haben.

Gasaustausch in Russland

Um jetzt mal auf unsere Universitätskontakte zu intensivieren, befinden wir uns mit unserem Professor auf dem Weg nach St. Petersburg, um uns dann auch in St. Petersburg die Universität anzuschauen.


Ich bin schon darauf gespannt, wie es im Russland sein wird und freue mich auch darauf, einige russische Freunde zu besuchen. Ich bin in den letzten Jahren viel in der Welt umhergereist, und habe dabei auch viele Leute aus Russland getroffen. Die meisten wohnen jetzt wieder Moskau oder St. Petersburg. Ich hätte sie jetzt auch mal angeschrieben, hatte geschrieben, dass ich nach Russland komme. Der ganze Kontakt ist jetzt mittlerweile über Facebook sehr einfach, dann auch die Kontakte zu intensivieren. Auch werde ich mir mal die ganzen Möbelhäuser dort anschauen.


Eine gute Freundin von mir, hat sich nämlich für ihre Masterarbeit mit dem Thema Möbel Massivio hochbett auseinandergesetzt und hat mir auch verschiedene Tipps geben, was man denn Russland alles beachten muss.


In den letzten Jahren ist es ja auch dort sehr beliebt geworden, sich mit dem Thema Möbel auseinander zusetzen. Ich denke mal, es gibt auch viele interessante und günstige Möbel Onlineshop Angebote, die man finden und nutzen kann. Insgesamt freu ich mich schon sehr darauf, dann auch mal wieder aus deutschem rauskommt. In den letzten paar Wochen und Monaten, war das Wetter häufig sehr schlecht und sowie gehört habe, soll das russische Wetter aktuell sehr schön sein.



Auch wenn ich gespannt, wie es mit den ganzen Shops wie zum Beispiel den Salmerno Design Garderobe Shop dort aussieht. Da diese Shops jetzt auch langsam damit anfangen im Russland zu expandieren, möchte ich einmal die russische Szene anschauen. Eventuell könnte mir auch vorstellen, später Mal mit meinen eigenen Unternehmen, das ich bald gründen möchte, in Russlands aktiv zu sein vor möchte mir aber gern die Situationen in Russland anschauen.


Russland ist laut FAZ schon ein ziemlich interessantes aber auch seltsames Land, weshalb man sich da auch vor Ort einmal die Situation anschauen sollte. Deswegen hatte ich mich dann auch sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass unsere Universität einen Austausch mit Moskau und St. Petersburg anbietet und bin schon sehr darauf gespannt.



Vor der Reise, habe ich in Deutschland auch mal in den red living schlafsofa Shop und Bewertungen geschaut. Dort gibt es aktuell sehr gute Gutscheine und Spezialangebote, wo man auch ziemlich viel Geld sparen kann. Das habe ich jetzt auch mal gemacht und hab gesehen, dass es der aktuell auch günstige Sofas gibt, die gut für meine Wohnung passen sollten. Insgesamt bin ich jetzt sehr darauf gespannt, wie es in Moskau werden wird. Dadurch, dass dort aktuell richtig gutes Wetter herrscht habe ich jetzt auch meine ganzen Sommerklamotten mitgenommen und freue mich schon einen auf eine schöne und spannende Zeit.
 

Upp