Annas Erasmus Mode Bereichte aus Götheburg

Jugendprojekte in New Jersey

Normal 0 21 false false false MicrosoftInternetExplorer4

 Schaut man sich die Arbeitslosen Statistiken in den USA näher an, so sieht man, dass vor allem viele Jugendliche hier unter der schlechten Arbeitssituation leiden. Dies führt häufig bei vielen Jugendlichen dazu, dass sie frustriert sind, und dann eventuell auch auf die schiefe Bahn geraten.

Um dieser Entwicklung entgegen zu treten für die amerikanische Regierung aktuell zahlreiche Jugend Projekte durch, wo dann auch Sportgruppen in die Jugendzentren gehen, und mit den jungen Leuten verschiedener Sportkurse wie Basketball oder Breakdance durchführen. Da ich als Sportlehrer in Deutschland aktuell auch Ferien habe, und auch gerne in den USA und der Uni New York bin, habe ich auch die Einladung für das Projekt angenommen. Dabei werden wir sowohl die Fahrtkosten bezahlt als auch Geld für die Übernachtung gegeben.

 

Da ich auch gerne mit jungen Leuten zusammenarbeite, ist es für mich auch eine ideale Möglichkeit um mal wieder eine Reise außerhalb von Deutschlands machen und natürlich auch man die Angebote wie Gutscheincode Basler Mode anzuschauen. Man merkte auch, dass viele der jungen Leute sehr markenbewusst sind. So waren wir gestern auch auf einem Skater Event in New Jersey, wo wir uns über die ganzen Schuhehersteller ausgetauscht haben.

 

Die meisten der Jugendlichen haben sich auch ihre Skaterschuhe und ihre Sneaker oder laura scott daunenjacke im Onlineshop geholt, da sie gemeint haben dass in den Kleinstädten häufig nicht die Auswahl war und dass sie da lieber im Bereich der Schuhe auf richtig coole Schuhmarken vertraut haben. Auch war sie begeistert, als ich mit meinen Vans Schuhen ankam und ihm gesagt habe, dass die Firma auch ein paar Promotion macht.

 

Ich glaube danach sind viele der Tugend sich in den Kleinstädten, die wir dort in den USA getroffen haben zu Converse oder Vans oder Sketchers oder Winter Basler Mantel oder wie sie alle heißen gegangen, und dort auch zu fragen, ob sie mit den Firmen zusammenarbeiten kann. Dies war meine Erfahrungen, die ich im Laufe der vier Wochen in den USA geschaffen habe. Ich fand es war eine wirklich richtig geile Zeit und ich habe richtig viel gelernt.

 

 

Woran ich immer noch gerne erinnere ist, dass wir uns mit der Musikband wieder getroffen haben und viel umher gezogen sind und dabei massig Leute kennen gelernt haben. Auch dass wir mit dem Musikvideo zusammen was gemacht haben war richtig cool und ich glaube daran werde ich mich daran erinnern. Wir sind jetzt erst einmal erstmal wieder zurück in Zürich, um hier noch etwas zu studieren, werde aber bald mal wieder auf die Piste gehen und dort meine Skaterschuhe anziehen und dann loslegen. Definitiv freut es mich, dass ich endlich mal geschafft habe den Skater Blog aufzubauen.

 

 

Ich habe für die Reise auch von Converse ein paar Converse Taschen gekriegt, die ich noch irgendwie unters Volk bringen werde. Werde da jetzt erstmal rausgehen und mal schauen, sie noch machen kann. Ich halte euch hier auf diesem coolen Skater Blog auf jeden Fall auf dem Laufenden und wünsche erstmal viel Spaß.


 

Kommentarer

Laddar kommentarer...
Visa alla kommentarer
Formuläret laddas