Annas Erasmus Mode Bereichte aus Götheburg

Geschaeftsreise nach Komarno

Obwohl schon schade ist, dass der Herbst jetzt schon vorbei ist, gibt es trotzdem viele Sachen, die man jetzt bei uns in Stuttgart auch machen kann. So habe ich mich gestern schon mal nach verschiedenen Veranstaltungen umgeschaut, hab gesehen, dass es neben den Spielen vom VfB Stuttgart und HSV auch einige interessante Musicals hier gibt.


Ursprünglich hatte ich einig geplant, dieses Jahr nach Dortmund zu ziehen, um dort für ein Designunternehmen zu arbeiten. Allerdings, hatte ich dann für Stuttgart einfach das beste Angebot erhalten, und finde es jetzt auch gut, dass sich schnell in der Stadt eine Wohnung gefunden habe, und dass ich auch öfters zum spielen vom VfB Stuttgart gehen kann.


Letzte Woche war zum Beispiel auch Juventus Turin der Stadt und es war interessant zu sehen, wie beide Teams gegeneinander gespielt haben. Ich hatte mir auch noch ein paar Fansachen und roomscape schlafsofa Regal oft für das Spiel geholt und war froh, dass am Ende auch der VfB unentschieden gespielt hat.


Zwar hat sich Juventus Turin ziemlich stark gezeigt, aber meine waren beide Teams dann doch ebenbürtig. Abends bin ich dann auch mit meinen italienischen Freunden aus Turin und Mailand etwas Essen gegangen und wir haben noch einiges in der Stadt gemacht. Für die nächsten paar Wochen steht es bei mir im Unternehmen eine Geschäftsreise nach Komarno an, was wohl auch ziemlich interessant werden wird.


Ich war schon mal für ein halbes Jahr in der slowakischen Stadt und fand es damals auch interessant durch die Slowakei und durch Ungarn zu Reisen und hab die Zeit an der Uni Komarno auch genossen. Zwar ist die Stadt relativ klein, aber wenn man sich etwas umschaut und viele Freunde hat, kann man dort auch abends viel Spaß haben, oder auch mal in die ganzen Collectione Minetti sofasessel Angebote schauen. Schließlich ist die Slowakei in vielen Punkten auch noch relativ günstig und man kann auch viele schöne Sachen finden.


Unsere und Designunternehmen, hat jetzt dort auch eine Kampagne, bei der es mit zahlreichen Studenten der Universität Komarno zusammenarbeitet. Gemeinsam werden wir verschiedene Konzepte und Künstlerprojekte entwickeln, und dann auch sehen, ob man das ganze in Österreich, der Schweiz oder in anderen Ländern vermarkten könnte. Für die Slowakei, haben wir uns entschieden, da ich dort ziemlich gute Kontakte habe, und das ganze auch relativ günstig ist.

Zwar hätte man das ganze auch in Bratislava durchführen können, aber diese Stadt ist in den letzten Jahren von den Mieten und den ganzen Preisen her so stark gestiegen, dass man nicht unbedingt da dort arbeiten muss. Eine weitere Stadt, die aktuell auch im Bereich des Designs interessant ist in Stockholm. Dort habe ich jetzt auch schon Tickets und vladon möbel erfahrungen geholt, werde in den nächsten Wochen dort auf einer großen Designmesse sein.


Dadurch, dass meine Freundin auch aus Stockholm kommt, hat sie mir schon einige Tipps gegeben und mir einige ihrer Freunde empfohlen. Ich hoffe mal, dass diese mich auch durch die Stadt führen können.  

Kommentarer

Laddar kommentarer...
Visa alla kommentarer
Formuläret laddas